Die 1. Runde der Gehaltsverhandlungen für 2018 finden unter der Leitung von Vorsitzenden Dr. Norbert Schnedl am 26. September 2017 statt.

Menu

Neuigkeiten

Links

  • Zu diesem Beitrag wurden keine Links hinzugefügt.
Um PDFs lesen zu können benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader
Linz, 14. Oktober 2016

GÖD Bundeskongress 2016

Beim 17. Bundeskongress der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst von 11. – 13. Oktober 2016 wurden die Karten neu gemischt und somit die Weichen für die nächsten fünf Jahre gestellt.

Dr. Norbert Schnedl wurde von mehr als 96% der anwesenden Delegierten zum neuen Vorsitzenden der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst gewählt. Auch seine StellvertreterInnen wurden mit überwältigender Mehrheit bestätigt bzw. neu gewählt.
Ein großer Dank gilt dem bisherigen GÖD-Vorsitzenden Fritz Neugebauer, der nach 19 Jahren an der Spitze zum Ehrenpräsidenten ernannt wurde. Mit Markus Larndorfer (Bereichsleiter Junge GÖD; Sport) ist auch Oberösterreich weiterhin im Vorstand der GÖD vertreten.
Dieses eindeutige Wahlergebnis ist ein Zeichen von Stärke und Einheit der gesamten GÖD-Familie. Neben den Neuwahlen wurden im Zuge des Bundeskongresses ein Leitantrag mit 11 Kapiteln und 500 Einzelanträge beschlossen, welche die Richtung für die Arbeit der nächsten Funktionsperiode vorgeben.
Auch die gesamte Bundesregierung würdigte mit ihrer Anwesenheit bei der feierlichen Eröffnung des Kongresses im Vienna Austria Center die Arbeit der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst. Staatssekretärin Mag. Muna Duzdar steuerte mit einem Impulsreferat einen wertschätzenden Beitrag bei. Abschließend betonte Universitätsprofessor Dr. Konrad Paul Liessmann die Wichtigkeit des Öffentlichen Dienstes in der Gesellschaft – auch aus philosophischer Sicht.
Mit dieser großen Bestätigung und unter neuer Führung startet die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst mit starker Geschlossenheit in die nächsten fünf Jahre.

zurück ...


 
Website 
Security Test