GÖD Vorsitzender Norbert Schnedl will zeitnahe Gehaltsverhandlungen und die besonderen Belastungen für öffentlch Bedienstete abgegolten haben.

Menu

Neuigkeiten

Um PDFs lesen zu können benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader
Linz, 31. August 2015

Gehaltsverhandlungen für die Pflege erfolgreich abgeschlossen: Gehaltserhöhungen, 6. Urlaubswoche und die 39 Stundenwoche


Die Anpassung erfolgt in mehreren Etappen, damit im Endausbau ab 01.01.2019 plus 250 Euro für das diplomierte Pflegepersonal sowie die medizinisch-technischen Dienste und die Hebammen erreicht werden.

Bei der Pflegehilfe werden die Gehälter um 150 Euro erhöht (ab 1. Juli 2015 plus 100 Euro und ab 2018 plus 50 Euro), bei den Fach- und Diplom-Sozialbetreuern für Altenarbeit(FSBA) um 50 Euro (ab Juli 2015).

Der gesamte Bericht kann nebenstehend als pdf-Datei nachgelesen werden.

zurück ...


 
Website 
Security Test