Zum Mitgliederzuwachs des ÖGBs mit 4.351 Beitritten, hat die GÖD alleine 3.366 neue Mitglieder beigesteuert. Dies sind 77,36 % oder mehr als 3/4 Viertel!

Menu

Neuigkeiten

Um PDFs lesen zu können benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader
Linz, 31. Oktober 2013

GÖD Infomagazin - Herbstausgabe mit 24 Seiten Informationen über den öffentlichen Dienstes und den gewerkschaftlichen Forderungen


Gerade wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden, widmet man sich der einen oder anderen Lektüre. Deshalb haben wir diesmal 24 Seiten dichte Informationen aus dem öffentlichen Dienst. Die Forderungen der GÖD OÖ an den Dienstgeber kommen dabei nicht zu kurz Aber auch die Vorfreude auf den nächsten Frühling soll mit einem GÖD OÖ Angebot nach Apulien geweckt werden.

Der Inhalt der Oktoberausgabe:

==>> LAbg. Dr. Peter Csar fordert Chancengleichheit und einen ordentlichen Gehaltsabschluss
==>> Werner Gschwandtner berichtet für die Kernaufgaben des öffentlichen Dienstes und stellt fest, dass Sparen im öffentlichen Dienst der falsche Weg ist
==>> Josef Kern klärt über den neuesten Stand für das erkennungsdienstliche behandeln von Tatortermittlern auf (PED)
==>> Dietmar Stütz verweist auf das regierungsseitige unannehmbare Lehrerdienstrecht mit Verschlechterungen für die Schüler
==>> Harald Schwarzbauer fordert eine spürbare Gehaltserhöhung für die GESPAG MitarbeiterInnen
==>> Judith Roth stellt das Netzwerk Lehrer/Innen Gesundhet (NLG) vor und konkretisiert einige Forderung für gesunde Lehrer/-innen
==>> Peter Fürhapper informiert über die Bildungsteilzeit für Vertragsbedienstete
==>> Jasmin Dobetsberger schreibt über das CESI - Youth Camp Ungarn
==>> Serviceinformationen (IQ-Card und ÖBV) und Reiseinformationen (Wilder Kaiser und Apulien)

Das neue Infomagazin ist online und als pdf-Dati downloadbar.
Das Redaktionsteam wünscht eine interessante Lektüre.

zurück ...


 
Website 
Security Test