Gehaltserhöhung 2018: Ein großes Plus von 2,33 % Gehaltserhöhung! Dies gilt auch für die Zulagen! Gratulation an das Verhandlungsteam!

Menu

Neuigkeiten

Um PDFs lesen zu können benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader
Linz, 30. August 2013

AUSSERORDENTLICHE FINANZIELLE UNTERSTÜTZUNG FÜR HOCHWASSERSCHÄDEN 2013


Voraussetzungen für die Gewährung der außerordentlichen Unterstützung durch die Gewerkschaft öffentlicher Dienst sind:

1. Aufrechte Vollmitgliedschaft seit 31.12.12; Beitragswahrheit, kein Beitragsrückstand
2. Persönliches Ansuchen samt den notwendigen Belegen (Nachweis des Schadens durch offizielle Schadensprotokolle, Kostenvoranschläge, etc)
3. Berücksichtigt werden nur Schäden am Hauptwohnsitz; gemeindeamtliche Bestätigung erforderlich
4. Antragstellung innerhalb von 6 Monaten nach Eintritt des Schades
5. Einreichung des Antrages beim jeweiligen Landesvorstand

Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung der "Außerordentlichen finanziellen Unterstützung für Hochwasserschäden 2013" der GÖD. Beachten sie bitte, dass die formalen Voraussetzungen für eine finanzielle Unterstützung beim ÖGB etwas von derjenigen der GÖD abweichen.

Für weitere Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung.

zurück ...


 
Website 
Security Test