Zum Mitgliederzuwachs des ÖGBs mit 4.351 Beitritten, hat die GÖD alleine 3.366 neue Mitglieder beigesteuert. Dies sind 77,36 % oder mehr als 3/4 Viertel!

Menu

Neuigkeiten

Um PDFs lesen zu können benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader
Linz, 30. November 2012

Gelbes Branchenbuch - Information aus dem Rechtsbüro der GÖD

Sehr geehrte Frau Direktorin!
Sehr geehrter Herr Direktor!

Bezug nehmend auf unser Schreiben vom 7. November 2012 möchten wir Ihnen weitere Informationen aus dem Rechtsbüro der Gewerkschaft übermitteln.

Wir empfehlen im Anlassfall den beiliegenden Brief - eventuell auch als Ergänzung zu einer bereits verfassten Stornierung - an die betreffende Firma zu senden.

Sollten betroffene Mitglieder der GÖD persönlich geklagt werden oder sich einem Verfahren als Nebenintervenient anschließen wollen, so fällt dies in den Bereich des gewerkschaftlichen Rechtsschutzes und es kann für dieses Verfahren Rechtsschutz grundsätzlich in Frage kommen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass ein Rechtsschutz nur für Mitglieder der GÖD möglich ist.
Von Nichtmitgliedern kann der gewerkschaftliche Rechtsschutz natürlich nicht in Anspruch genommen werden!


Mit freundlichen Grüßen
Paul Kimberger
Bundesvorsitzender der Gewerkschaft
Pflichtschullehrerinnen und Pflichtschullehrer

Dietmar Stütz
1. Vorsitzender-Stellvertreter der GÖD OÖ

Walter Wernhart
Vorsitzender des Zentralausschusses
der Lehrerpersonalvertretung APS

zurück ...


 
Website 
Security Test