Der Gehaltsabschluss in OÖ ist durchgesetzt! Bis 3400 Euro ein Gehaltsplus von 2,33 %, darüber hinaus staffelwirksamer Fixbetrag von € 79,20.

Menu

Neuigkeiten

Linz, 25. April 2012

Direktor Johann Hable fordert eine sofortige Ausbildungsreform in den Pflegeberufen und ehestens eine Registrierung der Gesundheitsberufe



Presseaussendung 1: Der Vorsitzende der Gewerkschaft öffentlicher Dienst, Gesundheits- und Sozialberufe Johann Hable, ersucht den zuständigen Gesundheitsminister Alois Stöger ehestens die Registrierung der Gesundheitsberufe auch für Österreich umzusetzen (vollständiger Text als pdf-Datei nebenstehend).

Presseaussendung 2: Der Vorsitzende Johann Hable, Gesund- und Sozialberufe in der GÖD, begrüßt den Schritt des Gesundheitsministers Stöger, der nach jahrelanger Überlegung die EU- Zugangsvoraussetzung zur Pflegeausbildung von 10 auf 12 Jahre allgemeine Schulausbildung soeben unterschrieben hat. Damit ist der Weg frei auch in Österreich, nach der EU Richtlinie 305/37/EG die Ausbildung in den gehobenen Gesundheits- und Krankenpflegdienst mit Matura als Voraussetzung umzusetzen (vollständiger Text als pdf-Datei nebenstehend).

zurück ...


 
Website 
Security Test