Zum Mitgliederzuwachs des ÖGBs mit 4.351 Beitritten, hat die GÖD alleine 3.366 neue Mitglieder beigesteuert. Dies sind 77,36 % oder mehr als 3/4 Viertel!

Menu

Neuigkeiten

Um PDFs lesen zu können benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader
Linz, 27. Februar 2014

GÖD OÖ freut sich über 325 neu gewonnene Mitglieder


Für unsere Gewerkschaft öffentlicher Dienst OÖ ist der neuerliche Mitgliederzuwachs eine Auszeichnung. Mit Stand 31. Dezember 2011 hat die GÖD OÖ 325 Mitglieder neu (abgangsbereinigt) dazugewonnen. Dies ist wohl der schönste Dank für die ausgezeichnete Arbeit, die den Funktionärinnen und Funktionäre tagtäglich an den vielen verschiedenen Dienststellen gelingt. Die GÖD OÖ hat damit 34.071 Gewerkschaftsmitglieder (Stand 2010: 33.844) auf vielfältige Weise zu betreuen.

Im österreichweiten Gesamtranking hat die GÖD OÖ innerhalb der GÖD-Familie die drittstärkste Mitgliederzahl neben NÖ (61506 Mitglieder) und Wien (46399 Mitglieder).

Mit 44,4 % oder 15.139 weiblichen Kolleginnen und 55,6 % oder 18.932 Kollegen ist die GÖD OÖ sowohl für Frauen als auch für Männer attraktiv.

Von allen ÖGB-Mitgliedern - insgesamt 1.205.878 Kolleginnen und Kollegen - ist die GÖD mit 232.974 Mitgliedern die zweitstärkste Fachgewerkschft. Insgesamt dürfen wir 909 Mitglieder österreichweit als neue GÖD-Familienangehörige begrüssen.

Fazit: Die GÖD leistet innerhalb des ÖGBs ausgezeichnete Arbeit und die GÖD OÖ innerhalb der GÖD - die Mitgliederstatistiken belegen dies durch die Neubeitritte und sind Ausdruck des Vertrauens in die gewerkschaftliche Arbeit.

Peter Fürhapper, Sekretär

zurück ...


 
Website 
Security Test