Gehaltsverhandlungen 2018 sollen ordentliches Lohnplus bescheren - Außer Streit stehen Abschluss und Wirksamkeit ab 1. Jänner 2018

Menu

Neuigkeiten

Linz, 27. Februar 2012

Rechtsicherheit ist höchstes Gut einer funktionierenden Demokratie


„Die Stärkung des Vertrauens in die Justiz und Polizei ist wesentliche Grundlage für die Rechtsicherheit in Österreich“., betont der Vorsitzende der OÖ Justizgewerkschaft Werner Gschwandtner anlässlich einer Tagung in Linz.

„Besondere Bedeutung kommt der perfekten Zusammenarbeit zwischen Polizei und Justiz im Sinne einer optimierten Rechtsicherheit als höchstes Gut einer funktionierenden Demokratie zu, betont Gschwandtner.

„Das gegenseitige Verständnis für die jeweiligen Aufgabenbereiche und das persönliche Kennenlernen der handelnden Personen soll zu einer optimierten Ablauforganisation beitragen.“

„Gerade in politisch stürmischen Zeiten wo die Diskussion über Gerichtsschließungen und Sparmaßnahmen im Vordergrund stehen, ist auch die gewerkschaftliche Zusammenarbeit besonders wichtig.“, so der Vorsitzende.

Zum Thema Gerichtsreform will Gschwandtner die politischen Gespräche zwischen Landesregierung und Justizministerin abwarten. „Erst wenn Klarheit besteht, ob und wenn ja, welche Dienststellen zusammengelegt werden, sind wir an der Reihe, die entsprechenden sozialen Rahmenbedingungen einzufordern“, erklärt der Landesvorsitzende.

Unter dem Motto „Justiz trifft KRIPO„ veranstaltete die GÖD Justizgewerkschaft am 23. Feb. 2012 einen Erfahrungsaustausch im Landeskriminalamt Oberösterreich. Dazu konnten Vorsitzender Werner Gschwandtner und der Vorsitzende der OÖ Polizeigewerkschaft Josef Kern sowie die Justiz-Bundesjugendvorsitzende Sarah Windischhofer mehr als 100 Teilnehmer der OÖ Justiz begrüßen.

Die Idee zu dieser Veranstaltung entstand im Rahmen der PV- Jugendarbeit. Nach einer imponierenden Darstellung des Organisationsaufbaus und der Leistungsübersicht durch Brigadier Anton Wachsenegger beeindruckten die Vorträge über die IT Kriminalität, der Sitte und Tatortgruppe für Spurensicherung. Die hochkarätigen interessanten Vorträge brachten gute Einblicke in die Polizeiarbeit und stärkten das gegenseitige Verständnis. Gschwandtner gratulierte dem Jugendausschuss zur Idee und dankte für die perfekte Organisation.

Im Bild v.l.n.r: CI Josef Kern (Vorsitzender der Polizeigewerkschaft); Brigadier Anton Wachsenegger (LKA), Sahra Windischhofer (Justiz-Bundesjugendvorsitzende), ADir. Werner Gschwandtner (FA Vorsitzender), Manfred Gierlinger (Vorsitzender des DA LKA), Hofrat Mag. Hermann Feldbacher (SID).

Mit den besten Grüßen! / Sincerely Yours!
Werner Gschwandtner
Präsidium
Chefredakteur GÖD PRESSE
Vorsitzender Justizgewerkschaft

zurück ...


 
Website 
Security Test