Volle Anrechnung der Zeiten als Zeitsoldat und als freiwillig verlängerte Grundwehrdiener durchgesetzt!

Menu

Neuigkeiten

Um PDFs lesen zu können benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader
Linz, 15. September 2011

Vorsitzender LAbg. Dr. Peter Csar zu den Reformen in Oberösterreich


In den OÖ Nachrichten vom 9. Juli 2011 wurde Vorsitzender LAbg. Dr. Peter Csar ersucht, ein Statement zu den Reformen in Oberösterreich abzugeben.
Unter dem Titel „Gehen die Reformen in Oberösterreich weit genug“ äußerte Peter Csar:

Ja, die Verwaltungsreformen finden in Oberösterreich nicht in Zukunftspapieren statt, sondern seit Jahren in der Realität. Unsere Landesverwaltung ist schon heute die modernste, 15 Prozent der Posten wurden bereits abgebaut.

Weitere Einsparungen gehen jetzt aber nur mit einer echten Aufgabenreduktion. Die ganze Show für`s halbe Geld kann man nicht spielen. Daher sind saubere Antworten gefragt, welche Leistungen die Bürger künftig von der Landesverwaltung brauchen. Gut fährt, wer Reformen mehr als Evolution statt als Revolution versteht.

zurück ...


 
Website 
Security Test