Zum Mitgliederzuwachs des ÖGBs mit 4.351 Beitritten, hat die GÖD alleine 3.366 neue Mitglieder beigesteuert. Dies sind 77,36 % oder mehr als 3/4 Viertel!

Menu

Neuigkeiten

Um PDFs lesen zu können benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader
Linz, 15. Juli 2011

Wo sind die Post und Telekombeamten für die Justiz?


„Noch immer leiden die Gerichte und Staatsanwaltschaften an Personalmangel. Die Auswirkungen sind fatal. Burnout, lange Krankenstände und das Steigen der Fehleranfälligkeit sind die Folgen“, ärgert sich der Vorsitzende der OÖ Justizgewerkschaft Werner Gschwandtner.

55 Postbeamte sollten versetzt werden. – Jetzt droht das aus!
„Das Ergebnis des Krisengesprächs zwischen Regierungsspitzen, Beamtenministerin, der damaligen Justizministerin Mag. Bandion Ortner sowie der Standesvertretung der Richter und Staatsanwälte vom Frühling 2010 hat bisher keine Wirkung gezeigt“, erklärt Gschwandtner.

Wie bekannt, wurde beim Regierungsgipfel als Erstmaßnahme die Aufstockung des Kanzleipersonals um vorerst österreichweit 55 Beamte aus dem Bereich der Post und Telekom zugesagt. Leider hat dieser Personaltransfers nicht funktioniert. In Oberösterreich und Salzburg konnten diese Posten bisher nicht besetzt werden.

Da es offenbar wenig qualifizierte Interessenten der Post und Telekom gibt, sollen diese Planstellen jetzt gestrichen werden.

Neuaufnahmen statt Postenkürzungen
Im Rahmen einer Justiztagung in Bad Hall fordert Justizgewerkschafter Werner Gschwandtner die Bundesregierung dringend auf, das zugesagte Personal der Post und Telekom rasch zur Verfügung zu stellen, oder das Personal für die Planstellen über den normalen Aufnahmeweg zu rekrutieren.

„Nicht funktionierende Lösungen ersatzlos zu streichen, ist keine akzeptable Vorgangsweise, betont Gschwandtner.

„Für den Sprengel des Oberlandesgerichtes Linz (OÖ und Sbg.) fehlen alleine rund 50 Planstellen in den Kanzleien der Gerichte und Staatsanwaltschaften sowie 20 DiplomrechtspflegerInnen für die Rechtsprechung“, so der Vorsitzende.

Rückfragehinweis:
GÖD OÖ Justizgewerkschaft
Vors. Werner Gschwandtner
Tel. 0676/898941111

zurück ...


 
Website 
Security Test