Erster Erfolg: Die Inflationsabgeltung von 2,02 % wurde außer Streit gestellt. Am 20. November werden die Verhandlungen fortgesetzt.

Menu

Neuigkeiten

Um PDFs lesen zu können benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader
Linz, 15. Februar 2010

Personalvertretungswahlen 2009 - endgültige Ergebnisse aus Oberösterreich


In Oberösterreich kam die FCG insgesamt gar auf 64,74 Prozent, ein Plus von 8,73 Prozentpunkten. Stärker als im Bundesschnitt waren in Oberösterreich auch die Verluste der FSG: minus 8,69 Prozentpunkte auf 19,46 Prozent. Die Grün-Gewerkschafter stehen jetzt bei 11,02 Prozent, die AUF verbesserte sich auf 4,41 Prozent.

Wir stellen neben einer Tabelle mit den Gesamtergebnissen auch Diagramme, welches das Gesamtergebnis veranschaulichen, als pdf-Datei zur Verfügung.

Die beiden letzten Diagramme beziehen sich aber auf die Bundes-PV-Wahlen und dienen dem Vergleich.

Die Ergebnisse aus OÖ:
Die Wahlbeteiligung betrug 84,48 %.

  • ÖAAB-FCG: 64,74 % (+ 8,73 %)

  • FSG: 19,46 % (- 8,69 %)

  • UGÖD: 11,02 % (- 0,95 %)

  • AUF: 4,03 % (+1,32 %)

  • Sonstige: 0,75 % (- 0,41 %)


zurück ...


 
Website 
Security Test