Erster Erfolg: Die Inflationsabgeltung von 2,02 % wurde außer Streit gestellt. Am 20. November werden die Verhandlungen fortgesetzt.

Menu

Neuigkeiten

Um PDFs lesen zu können benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader
Linz, 12. November 2009

Erste Verhandlungsrunde für das Jahr 2010

Die erste Verhandlungsrunde zur Erhöhung der Bezüge ab 2010 wurde am 2. November 2009 zwischen Vertretern der Bundesregierung und dem Verhandlungsteam der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst mit gravierenden Gegensätzlichkeiten ergebnislos unterbrochen. Die Bundesministerin fuer den öffentlichen Dienst, Gabriele Heinisch-Hosek, stellte selbst ein Inkrafttreten des Gehaltsabkommens ab 1. Jänner 2010 in Frage.

Diese Vorgangsweise der Bundesministerin ist nicht zu akzeptieren!

In der Beilage übermittle ich Ihnen das offizielle Schreiben unseres GÖD-Vorsitzenden Fritz Neugebauer zur ersten Verhandlungsrunde und ein Positionsplakat der GÖD mit dem Titel "WEIT AUSEINANDER".

zurück ...


 
Website 
Security Test