GÖD fordert Bundesregierung zu Gehaltsverhandlungen auf. Basis für Verhandlungen sollen Inflationsrate und die besonderen Belastungen sein.

Menu

Neuigkeiten

Um PDFs lesen zu können benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader
Linz, 15. April 2009

Ergebnis der Verhandlungsrunde mit BM Claudia Schmied

Sehr geehrte Frau Direktorin!
Sehr geehrter Herr Direktor!
Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Im Anhang übermittle ich Ihnen das Rundschreiben der ARGE Lehrer/innen in der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst nach der Verhandlungsrunde zwischen BM Claudia Schmied und den Lehrergewerkschaften am Dienstag, 14. April 2009.

Ganz besonders hinweisen möchte ich auf die während der Verhandlungen eingebrachten Vorschläge der Lehrergewerkschaften bzw. auf die gestrigen Beschlüsse des Präsidiums der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst. Notwendig gemacht wurden diese durch die destruktive und starre Haltung von BM Claudia Schmied in allen bisher stattgefundenen Verhandlungsrunden.

Wichtig:
Am Donnerstag, 23. April 2009, wird ein bundesweiter Protest- und Demonstrationstag in Wien abgehalten. Die Schulen bleiben geschlossen! Genauere Informationen bezüglich Organisation und Durchführung folgen in Kürze.

Ich bitte Sie, diese Informationen und das Rundschreiben der ARGE Lehrer/innen in der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst den Kolleginnen und Kollegen an Ihrer Schule zur Kenntnis zu bringen bzw. zur Verfügung zu stellen.

Mit einem herzlichen Dank für Ihre geschätzten Bemühungen und Ihre solidarische Unterstützung in dieser für uns entscheidenden Phase verbleibt mit gewerkschaftlichen Grüßen

Paul Kimberger
Vorsitzender der Lehrergewerkschaft APS OÖ

zurück ...


 
Website 
Security Test