Erster Erfolg: Die Inflationsabgeltung von 2,02 % wurde außer Streit gestellt. Am 20. November werden die Verhandlungen fortgesetzt.

Menu

Neuigkeiten

Um PDFs lesen zu können benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader
Linz, 06. Juni 2013

Katastrophenfonds für GÖD/ÖGB Mitglieder


Auch in OÖ sind viele Menschen durch die Hochwässer vom Schicksal stark betroffen und belastet.

Wir können zwar nur einen kleinen Beitrag leisten und neben den psychischen Belastungen nur die materiellen Schäden mildern helfen. Trotzdem glauben wir, wenigstens ein bisschen Abhilfe schaffen zu können.

Als Voraussetzung für eine Unterstützung ist eine zweijährige Mitgliedschaft erforderlich. Die Schadenshöhe muss 700 Euro übersteigen. Um die Unterstützung muss spätestens 6 (sechs) Monate nach dem katastrophalen Schadensfall angesucht werden.

Die Unterstützung erstreckt sich auf das Wohnhaus oder Wohnung (nur Hauptwohnsitz!), Einrichtung und Kleidung. Näheres zu den Anspruchsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte dem nebenstehenden Formular.

Gegebenenfalls ersuchen wir, dass Formular auszufüllen (ist online ausfüllbar), zu unterfertigen und an das Landessekretariat der GÖD OÖ zu senden.

Achtung: Da wir die Mitglieder der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst aus Oberösterreich vertreten, können wir auch nur Anträge unserer oberösterreichischen Mitglieder bearbeiten.

Mit gewerkschaftlichen Grüssen!
Peter Fürhapper, Sekr.


zurück ...


 
Website 
Security Test