Erster Erfolg: Die Inflationsabgeltung von 2,02 % wurde außer Streit gestellt. Am 20. November werden die Verhandlungen fortgesetzt.

Menu

Neuigkeiten

Um PDFs lesen zu können benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader
Linz, 19. Februar 2008

Beamten-Hau-Drauf

Am Jahrmarkt heißt es: „Hau den Lukas! In Österreich spielt man: Hau den Beamten!“, ist Dr. Peter Csar, Landesvorsitzender der GÖD OÖ, verärgert. Anlass dafür ist die Forderung nach Abschaffung von „angeblichen Beamtenvorrechten“ einiger politischer Kommentatoren. Dies aufgrund der Skandale rund um Natascha Kampusch und die BAWAG sowie die damit nur noch größer werdende Verunsicherung aller Österreicherinnen und Österreicher. Mit der Realisierung dieser Forderung würde man der Rechtsstaatlichkeit einen Bärendienst erweisen.

Der GÖD OÖ-Vorsitzende spricht sich entschieden gegen eine Verschärfung der Versetzungs- und Absetzungsmöglichkeiten aus.

Wenn die von Herwig Haidinger aufgedeckten Vorfälle stimmen, dann ist das ein Ausfluss einer politischen Einflussnahme, die in einem Rechtsstaat nichts verloren hat.

Es liegt dann ein Fehlverhalten einiger Politiker vor, aber nicht ein Fehlverhalten der Beamten.

Die Abschaffung der Pragmatisierung, aber auch die Befristung von bestimmten Leitungsfunktionen, düngt noch mehr den Nährboden der politischen Einflussnahme. Auch kann es nicht sein, dass öffentlich Bedienstete in ihrer Berufslaufbahn auf das Wohlwollen einzelner Politiker angewiesen sind.

In der politischen Debatte ist es zum guten Ton geworden „Beamten-Hau-Drauf“ zu betreiben, um damit die Augen vor den Problemen und ihren Lösungen zu verschließen. Gerade jetzt gilt es das Vertrauen der Bevölkerung gegenüber dem Rechtsstaat wieder zu gewinnen und für eine sofortige lückenlose Aufklärung der Vorfälle sowie für eine unabhängige Verwaltung einzutreten.

„Nur ein unabhängiges, nicht erpressbares und dem Bürger verpflichtetes Beamtentum kann den Bürgerinnen und Bürgern am besten dienen“, ist Peter Csar überzeugt.

Rückfragehinweise: Dr. Peter Csar
Landesvorsitzender der GÖD OÖ
Handy: 0664/1449582

zurück ...


 
Website 
Security Test