251.136 Mitglieder vertrauen der GÖD in Österreich. Die GÖD OÖ konnte 898 neue Mitglieder werben. Insgesamt betreuen wir ab 1. 1. 2019 38.417 Mitglieder.

Menu

Neuigkeiten

Linz, 11. Februar 2019

GÖD fordert: Gewalt darf kein Berufrisiko sein!


2018 führte die GÖD eine Kampagne zur Bewusstseinsbildung durch, um auf die Gefährdung durch Gewalt er öffentlich Bediensteten aufmerksam zu machen.

Die Gewerkschaft öffentlicher Dienst fordert Maßnahmen gegen Gewalt im öffentlichen Dienst, welche dramatisch zugenommen hat. Wichtig wären präventive Maßnahmen und sollten ehest von der Regierung und den Dienstgebern umgesetzt werden.

Nicht wegschauen, sondern zuhören und Lösungen finden! - Das ist der GÖD-Weg!

Videos wider der Gewalt an öffentlich Bediensteten:
==> Pflegepersonal
==> Lehrer
==> Exekutive
==> Justizwache
==> ARGE Vorsitzender Paul Kimberger erläutert Lösungen
==> Justizwache, Statement von Albin Simma

Der Umfang wird beständig um weitere betroffene Berufsgruppen des öffentlichen Dienstes erweitert.
Peter Fürhapper, Sekretär

zurück ...


 
Website 
Security Test